Wunderbar ! Da hatte ich die Kiste komplett fertig gebaut und wollte mich an die Installation machen, also Monitor und Garnitur dran und eingeschaltet…..Bildschirm bleibt schwarz !

Himmel, ich hab’ doch schon mindestens ein paar tausend Rechner selbst gebaut, was hab’ ich denn ausgerechnet jetzt falsch gemacht, frag’ ich mich… ?

Dann schwant mir was…ich greife mir die Box des Prozessors…und tatsächlich, das ist ein “F”-Modell, also OHNE integrierte Grafikkarte !

Ich hatte beim Händler ausdrücklich danach gesucht und in der Beschreibung war der bestellte Prozessor auch MIT GPU ! Ich bin nicht einfach nur doof, wie sich dann herausstellte…

Ok, also eine Grafikkarte mit rein. Aber woher nehmen ? Die Zeiten als ich in einem Haus wohnte, dessen Keller das ist was sich Computerfuzzies als “Himmel” oder “Paradies” vorstellen, sind nunmal vorbei und ich habe keine einzige Grafikkarte im Haus.

17:10 Uhr….hmm….ok, das reicht noch zum Mediamarkt vor “Lockdown-Laden-Schließungs-Zeit” , die haben sicher irgend so ein Billigding am Lager. Gesagt getan, ab ins Auto und los !

Geil, was bin ich ein Glückspilz, die Parkplätze direkt vor der Tür frei….und zwar alle ! ……………………………….Nur Sekunden später registriere ich auch warum….der Mediamarkt HAT WEGEN CORONA ZU ! AAAARRRGHHH !!!

Ok, es ist 17:30…das reicht noch zum Durlach-Center, dort ist ein Saturn drin….also ab über die “Stadtautobahn” und gerade noch 10 Min vor Ladenschluss dort gewesen….nur leider vollkommen sinnlos….denn der scheiss Saturn HAT AUCH WEGEN CORONA ZU !  HEEEUUULLL !!!

Scheisse ! Was zur Hölle mach’ ich jetzt ? Wenn ich mein “haben will-Fieber” habe, dann ist das vor allem ein “JETZT-haben-will-Fieber” und kein “morgen-oder-übermorgen-haben-will-Fieber”…. Ich schaue ob ich evtl. eine Strumpfmaske und ne Knarre im Handschuhfach habe, weil nicht weit von mir is ein kleiner Computershop….aber diese Idee verwerfe ich selbstverständlich auch gleich wieder………………………denn das Handschuhfach ist natürlich leer…

Dabei fällt mir plötzlich eine von meinen älteren, alleinstehenden Nachbarinnen, die auch einen PC benutzt ein ! Ich werde Ihr wohl mal kurz einen Besuch abstatten müssen, wenn ich wieder zuhause bin…

Ich weiss ganz genau was Du jetzt denkst, lieber Leser, aber das zeigt nur welch’ übles Gedankengut Du hegst, äätsch !  Denn diese Nachbarin hat mir just einige Tage zuvor angeboten, dass ich ihren alten, angeblich defekten PC haben könnte, weil ich ihr immer um Weihnachten herum helfe, die Geschenke im Internet zu bestellen ! 😛

Also rüber zu ihr und nett gefragt, ob ich mir das Teil mal angucken und ggf. wirklich mitnehmen kann. Und JUHUUU, das Teil hat eine separate Grafikkarte verbaut und die Dame ist froh, dass ich ihr das Ding aus den Füssen schaffe !

So habe ich also endlich die benötigte Grafikkarte im neuen Server und der springt jetzt auch gescheit an und ich sehe ein Bild am Monitor.

Schnell Windows Server 2019 Standard und Windows Admin Center sowie die neuesten Treiber & Patches installiert und dann das erste RAID5-Volume  aus den 6 großen Platten erstellen…zumindest ist das mein Plan.

Leider lässt sich um’s Verrecken kein RAID5-Volume erstellen, entweder es werden nicht alle Platten erkannt oder Windows Server verweigert mit Fehlermeldung !

Ok, ich checke die ganze Verkabelung, tausche sogar die SATA-Kabel nochmal aus….gleiches Ergebnis ! *GRMPF*

Ich starte mit einem Stick das TrueNas Betriebssystem….alle Platten vorhanden….und beim Erstellen des RAID5 dann….keine mehr…. *GRRRR*

Ein letzter Versuch mit “OpenMediaVault”, ein weiteres Betriebssystem für NAS Server….und wieder das Gleiche ! *AAAARRRRGGGHHHH*

Ok, jetzt wird auch dem stursten Computerfuzzy klar, dass der Festplattencontroller auf dem Mainboard nix taugt.

In dem Moment fällt mir auch wieder siedend heiss ein, warum ich früher immer nur ASUS, ASROCK oder GIGABYTE Mainboards verbaut und MSI peinlichst gemieden habe…nämlich GENAU WEGEN SOLCHER SPERÄNZCHEN !!! Ich Depp, ich damischer !

Also einen neuen Prozessor MIT Grafik-GPU und ein gescheites Gigabyte-Mainboard der UD-Serie bestellt….und nun heisst es aufgrund von Weihnachts-Liefer-Engpässen….WARTEN….was ich doch so gar nicht vertrage… *FLENN*

Ich hoffe, ich kann Euch bald den echten Teil 2 und von Erfolg berichten…und muss mir nicht langsam überlegen, ob eine neue Synology nicht die einfachere und bessere Lösung gewesen wäre…

Update im April 2021:

Der Server läuft seither einfach nur perfekt und ich bereue kein Bischen dass ich von SYNOLOGY weg zu einer Eigenbau-Lösung gegangen bin.

Den ganzen Installations- und Technikkram erspare ich Euch trotzdem, zumal das eh nur einen einzigen Menschen aus dem Bekanntenkreis interessiert hatte, der aber inzwischen -wohl auf Befehl seiner Frau- nicht mehr mein Kumpel sein darf und deshalb von jetzt auf nachher und ohne Begründung den Kontakt abbrach. Wie auch immer, nicht schlimm, denn so blieb mir wahrscheinlich eine spätere große Enttäuschung erspart… Zur Hölle mit Dir, Markus S. !